Kursangebot

Jeder Kurs für Face-Painting, den du hier belegst, ist besonders. Er ist darauf ausgelegt, dir zu helfen, lebenslange Kompetenzen zu erlangen.

8 einfache Schritte, um ein Profi zu werden

  • 1Lerne die Theorie

    Lege ein solides theoretisches Fundament und werde durch erlangtes Wissen selbstbewusst.

  • 2Verfeinere deine Kompetenzen

    Schärfe deine Kompetenzen und verbessere dein Wissen über die Branche, indem du Face-Painting-Techniken erlernst.

  • 3Erlerne 45 Designs

    Meistere 45 sorgfältig ausgewählte Designs, die dir helfen, die perfekte Platzierung zu erlernen, und dir beibringen, deine eigenen schönen, ausgewogenen Designs zu erstellen.

  • 4Mache Aufgaben & Tests

    Festige dein Wissen und deine erlangten Fähigkeiten, indem du praktische Aufgaben und Fragen-Tests machst.

  • 5Erhalte die Elite-Funktion für individuelle Nachhilfe

    Erhalte wertvolles Feedback vom Nachhilfecoach, der dir hilft, deine Fehler und wie du sie behebst zu verstehen, damit du dich schnell verbesserst.

  • 6Nimm an exklusiven Gruppenveranstaltungen und Online-Seminaren teil

    Vernetze dich mit anderen Kursteilnehmern, diskutiere erlernten Stoff, stelle mehr Fragen, erhalte Antworten darauf und habe einfach Spaß dabei!

  • 7Lasse dich zertifizieren

    Erhalte ein einzigartiges Diplom mit einem speziellen Abzeichen, das deinen neuen Status als zertifizierter Face-Painter bestätigt.

  • 8Werde zum Profi

    Kurbel deine Face-Painting-Karriere an und werde zum Profi in dieser Branche.

Kursprogramm für Face-Painting

Teil eins

9 Module

Teil 1: Grundlagen für das Berufsleben — Professionelle Hilfsmittel aus dem Gewerbe und beste Praxis für Hygiene & Sicherheit

Du wirst

  • lernen, welche Produkte und Hilfsmittel ein Face-Painter braucht, wo du sie findest und auf welche Eigenschaften du bei deinen Hilfsmitteln und Produkten achten solltest, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  • herausfinden, wie du dir ein Ausstattungsset für Face-Painting aufbaust, das deinen Bedürfnissen entspricht.
  • alles lernen, was du über Hygiene, berufsbezogene Gesundheit und Sicherheit wissen musst und wie du dich um deine Materialien kümmerst.
  • die Unterschiede zwischen Face-Painting- und Bodypainting-Arten herausfinden. Das heißt, die Unterschiede zwischen wachs-basierter und glycerin-basierter Farbe, Neon-Farben, gepressten Pudern, usw.
  • die Farbentheorie entdecken und erfahren, wie du eine Farbenausgewogenheit bei deinen Designs erreichst.
  • lernen, wie du deine eigenen Split-Cakes und kundenspezifische Schmuckstein-Ornamente erstellst.

Kursinhalt

  • Grundlagen für Face-Painting: Sicherheit, professionelle Materialien, Empfehlungen und praktische Ratschläge.
  • Praxishilfsmittel und -methoden. Vergleichende Bewertungen.
  • Farben für Face-Painting. Bewertung, Vergleich und Empfehlungen.
  • Gold- und Silberfarben. Puder für Face-Painting.
  • Neon-Farben, Terminologie und Sicherheit.
  • Pinsel, Schwämme, Schablonen, Glitzer und all die anderen kleinen Dinge, die ein Face-Painter braucht.
  • Hygiene und Materialpflege. Wie du gebrochene Pinselspitzen und beschädigte Farben reparierst.
  • Theorie des Farbkreises. Mache deinen eigenen Split-Cake.
  • Erstellung von kundenspezifischen Schmuckstein-Ornamenten.
  • Zwischenprüfung

Teil zwei

9 Module

Teil 2: Perfektion deiner Grundlagen für Face-Painting, Aufbau eines professionellen Ausstattungssets & professionelle Tipps zu dessen Benutzung bei der Arbeit.

Du wirst

  • die Arbeit mit unterschiedlicher Farbkonsistenz meistern.
  • kompetenzen für Pinselstriche und Double-Dip-Techniken entwickeln.
  • entdecken, wie du Katzenzungenpinsel verwendest, und ein Meister des Verblendens werden.
  • herausfinden, wie du mit Schwämmen arbeitest, um großartige Ergebnisse zu erzielen.
  • One-Stroke-Techniken erfolgreich abschließen und wissen, wie du wunderschöne One-Stroke-Rosen malst.
  • herausfinden, wie du Glitzer und Schablonen beim Face-Painting verwendest.
  • entdecken, wie du ein perfektes Set-up für Face-Painting aufbaust.

Kursinhalt

  • Arbeit mit Farben. Farbenaktivierung und Einfärbung des Pinsels, Farbkonsistenz für verschiedene Arbeitsarten.
  • Arbeitstechnik mit der Rundbürste. Hauptarten von Pinselstrichen bei Face- und Bodypainting.
  • Double-Dip-Technik. Double-Dip-Blüten, Cluster, umgekehrte Teardrops, Triple-Dip-Techniken.
  • One-Stroke-Technik. Arbeit mit Split-Cakes.
  • Arbeit mit Katzenzungen- und Verblendungspinseln.
  • Arbeit mit Schwämmen. Kabuki-Pinsel.
  • Techniken bei der Verwendung von Schablonen.
  • Techniken bei der Anwendung von Glitzer.
  • Aufbau deines eigenen Set-ups. Veranstaltungen im Freien. Bequemste Körperhaltungen beim Face-Painting. Präsentation von Face-Painting-Designs für verschiedene Veranstaltungen.
  • Zwischenprüfung

Teil drei

12 Module

Teil 3: Anwendung von dem, was du gelernt hast. 45 Design-Aufgaben, die deine Anwendung der Grundlagen, der Focalpoint-Theorie und der Design-Ausgewogenheit sowie die Entwicklung deines eigenen Stils für Face-Painting perfektionieren werden.

Du wirst

  • die Focalpoint-Theorie meistern und lernen, wie du sie beim Face-Painting verwendest.
  • einfache Schritte herausfinden, mit denen du Symmetrie in deinen Designs erzielst.
  • lernen, wie du Schmetterlinge von perfekt ausgewogener Gestalt entwirfst.
  • die Geheimnisse über das Malen der schwierigsten Feen und Prinzessinnen entdecken.
  • die Kompetenzen des Malens wunderschöner Ponys und Pferde meistern.
  • effektive Methoden herausfinden, um Tiermasken und Superheld-Designs zu entwerfen.
  • lernen, wie du schaurige Designs entwirfst.
  • die Geheimnisse darüber erfahren, realistische 3-D-Designs zu entwerfen, und lernen, wie du mit Licht und Schatten arbeitest.
  • herausfinden, wie du deine eigenen einzigartigen Designs entwirfst.

Kursinhalt

  • Grundlagen für die Arbeit des Face-Painting. Focalpoints. Symmetrie in Designs.
  • Alles über Schmetterlinge. Geometrie, Schmetterlingsarten und Face-Painting-Techniken.
  • Prinzessinnen und Feen.
  • Katzen, Hasen und Hunde.
  • Superhelden: Spiderman und Batman.
  • Tiger, Leoparden und Löwen.
  • Pferde, Ponys, Einhörner und Pegasus-Pferde.
  • Drachen und Dinosaurier.
  • Schaurige Designs für Jungen.
  • Licht und Schatten beim Face-Painting, Entwurf von realistischen 3-D-Objekten.
  • Schritte zum Entwurf deines eigenen Designs.
  • Abschlussprüfung und Zertifizierung
  • BONUS-Modul: Grundlagen für den Arbeitsplatz und das Berufsleben.

Tritt der ersten Online-Community

für Face-Painter bei

Melde dich heute mit einem Abonnement an, um Expertentipps und -tricks, neue Ideen für Face-Painting, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und mehr zu erhalten.

25000+ Abonnenten
95 Blogposts
1000+ Kursteilnehmer
67 Länder